39. Eulenturnier in Einbeck

Schon fast traditionsgemäß fuhren sieben Einträchtler zum diesjährigen Eulenturnier in Einbeck, um dort um Medaillen zu kämpfen.

Die Mädchen der U12 begannen ihre Kämpfe rund 3 Stunden nach Wiegeende.

Hedda beendete alle vier Kämpfe vorzeitig durch Ippon und wurde somit souveräne Siegerin in ihrem Pool. Anschließend kämpfte Tarja und konnte bis auf einen Kampf, bei dem sie kurz vor Ende einmal unachtsam war, ebenfalls alle Kämpfe gewinnen.

 

Noch wesentlich später startete die Altersklasse U15.

Svea hatte in ihrer Gewichtsklasse eine Gegnerin und bestritt noch zusätzlich Freundschaftskämpfe.

Denny hat es in seinem ersten Jahr U15 durch sein Gewicht sehr schwer, da er deshalb fast immer auf 2 Jahre ältere Gegner trifft.

Friedrich besiegte den einzigen Gegner in seiner Gewichtsklasse ziemlich schnell. Danach stellte er sich in 2 Freundschaftskämpfen Gegnern aus höheren Gewichtsklassen. Beide Kämpfe konnte er ebenfalls für sich entscheiden!

Alexander und Bjarne trafen sich in der gleichen Gewichtsklasse im Halbfinale. Bjarne kämpfte sich zum Finale durch, das er ebenfalls gewann.

 

Damit kann sich die Medaillenausbeute für Eintracht sehen lassen !

 

U12 w

Hedda Gottschalk (bis 32,3 kg)         1. Platz

Tarja Schröder (bis 36,3 kg)               2. Platz

 

U15 w

Svea Teßmer (bis 36 kg)                     2. Platz

 

U15 m

Denny Jüttner (bis 55 kg)                   5. Platz

Friedrich Kalvelage (bis 60 kg)         1. Platz

Alexander Hilsendeger (bis 50 kg)   3. Platz

Bjarne Castenetto (bis 50 kg)             1. Platz

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0