1. Vision-Cup in Braunschweig am Samstag, dem 24.02.2018 (U15) und Sonntag, dem 25.02.2018 (U12)

Am ersten Vision Cup in Braunschweig nahmen ca. 430 Judoka aus rund 60 Vereinen teil. Angereist sind neben Judoka aus allen vier NJV-Bezirken auch Sportlerinnen und Sportler aus Bremen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt und Sachsen.

 

Am 24.02.2018 vertrat Fabian Varnik die Eintracht-Judoka bei der männlichen U15 in der Gewichtsklasse bis 46 kg. Nach verlorenem Auftaktkampf gegen einen Braunschweiger zog er mit einem Sieg in der zweiten Begegnung in die Hauptrunde ein. Mit einem weiteren Sieg stand er im Finale, wo er wieder dem Kämpfer aus Braunschweig gegenüber stand. Dieser Kampf verlief sehr spannend und wurde erst im Golden Score für den Braunschweiger entschieden. Fabian freut sich über eine Silbermedaille.

 

Christian Wilhelm kämpfte am 25.02.2018 in der männlichen U12 in der Gewichtsklasse + 50 kg und gewann seinen Kampf nach Punkten. Als Belohnung erhielt er eine wunderschöne Goldmedaille.

 

Herzlichen Glückwunsch !

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0